IN MÜNCHEN • Tel: 089 - 130 10 190 • E-Mail: info@mbe-muc.de
Mo-Fr: 09:00 - 19:00
IN MÜNCHEN • Tel: 089 - 130 10 190

Weiterverarbeitung

Auf die Details kommt es an



Sie wünschen ein fertiges Druckprodukt? Faltblätter, die gefalzt sind, Seminarunterlagen, die gebunden sind oder Poster die laminiert sind? Bei uns bekommen Sie nicht nur den Druck, sondern alles was dazugehört. Wir haben ein breites Portfolio an Weiterverarbeitungsmöglichkeiten. Lassen Sie sich überraschen!

Die Druckweiterverarbeitung wird auch als Endfertigung, Endbearbeitung oder Finish, bzw. Finishing bezeichnet und beschreibt die Fertigstellung und häufig auch die Veredelung eines Produktes am Ende oder während des Druckprozesses. Dazu gehören Beschnitt, Lochung, Bindung, Heftung, Falzung, u.v.m.

Erst durch die entsprechende Weiterverarbeitung wird aus bedrucktem Papier ein Druckwerk, das vorzeigbar ist.

Wir bieten eine große Auswahl an unterschiedlichen maschinellen Weiter- und Endverarbeitungsmöglichkeiten.

Wenn Sie nach einem speziellen Finishing suchen, das hier nicht aufgeführt oder näher erläutert wird, fragen sie uns einfach direkt. Wir helfen Ihnen gerne weiter und falls Sie eine spezielle Idee haben, die sich nur von Hand umsetzen lässt - kein Problem für unsere Profis!

Egal, was Sie realisieren wollen, wir unterstützen Sie mit unserer langjährigen Erfahrung und unserem Know-how aus einer Vielzahl von erfolgreich durchgeführten Druckprojekten.




Das wird Sie überzeugen:



  • große Auswahl an Weiter- und Endverarbeitungsmöglichkeiten

  • von Anfang bis Ende alles aus einer Hand

  • von Hand und mit Maschinen je nach Bedarf

  • professionelle Beratung mit Ihrem persönlichen Ansprechpartner

  • individuell und speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten



Weiterverarbeitungen im Überblick



Grundlegende Möglichkeiten der Weiterverarbeitung


Veredelnde Methoden der Weiterverarbeitung

  • Rillen, Nuten, Perforieren, Ecken runden
  • Prägen, Stanzen
  • Kaschieren
  • Laminieren

Weiterverarbeitung über das Druckprodukt hinaus



verschiedene Möglichkeiten der Weiterverarbeitung:



Falzen



Sie wollen Ihre Werbedruckprodukte in eine kompaktere und handlichere Form bringen?

Dafür eignet sich im Besonderen die Falzung. Hierbei wird Ihre Drucksache auf ein handliches Format gebracht, ohne dass auf relevanten Informationen, die Sie dem Empfänger mitteilen möchten, verzichtet werden muss.

Wir falzen Faltblätter, Infobriefe, Flyer, Einladungen etc.


Beispiele für Falzungen


Wickelfalz

Altarfalz/Fensterfalz

8seitiger-Altarfalz

Leporellofalz/Zickzackfalz

Parallelmittenfalz

Kreuzfalz




Binden



Sie suchen eine geeignete Bindung für Ihre Werbebroschüre?



Rückstichheftung

Die Rückstichheftung wird auch als 2-Klammer Rückendraht-, Broschüren- oder Sattelheftung bezeichnet. Es werden vier Seiten auf einen Druckbogen (Vorder- und Rückseite) gedruckt und mittig gefaltet. Deshalb muss die Gesamtseitenzahl eines Druckproduktes mit dieser Bindung immer durch vier teilbar sein. Der Umfang des Werkes ist eingeschränkt von 4 bis 88 Seiten.

Klammern mit Ringöse ermöglichen das unkomplizierte Abheften in einen Ordner.



Spiralbindung

Bei der Spiralbindung handelt es sich um eine formatunabhängige Metallringbindung mit Lochung. Die Größe der Spiralen richtet sich nach dem Umfang des Booklets. Diese Bindung ist uneingeschränkt bis 250 Blatt umsetzbar.



Metallspiralbindung bzw. Wire-O-Bindung

  • beliebte und sehr dauerhafte Blattbindeart mit maximal 30 mm Höhe
  • verschiedene Farben stehen zur Auswahl
  • Durchmesser der Spiralen: 8mm bis 32mm
  • Max. Länge: 29,7 cm
  • verschiedene Dokumentenformate
  • Lochung: eckig
  • Bindekarton verschiedenen Farben und Oberflächen oder individuell
  • transparente Bindefolien in matt oder glänzend


Plastikspiralbindung

  • preisgünstige Lösung
  • verschiedene Farben stehen zur Auswahl
  • Durchmesser der Spiralen: 8mm bis 32mm
  • Max. Länge: 29,7 cm
  • Nachteil: Bindung leiert allmählich aus
  • Vorteil: nachträglich können Seiten ausgetauscht werden


Kalenderbindung

  • Spezielle Metallspiralbindung (s.o.)
  • Stanzung einer halben Kreisform, damit der Aufhängehaken beweglich


Buchbinderschrauben

  • besonders für Fächer geeignet
  • Schrauben werden in vorgestanzte Löcher geschraubt
  • laminierte Dokumente werden so zusammengehalten


Klemmbindung

Bei dieser Bindungsart hält eine Kunststoffschiene, bzw. eine Art Kunststoffkamm die lose Blattsammlung zusammen und bietet so einen schnellen, preisgünstigen und zuverlässigen Halt. Diese eher simple Technik erlaubt es, einzelne Blätter einfach und schnell zu entfernen oder hinzuzufügen.

  • Klemmschienen in verschiedenen Weiten
  • In verschiedenen Farben
  • Max. Länge 29,7 cm


Klebebindung

Bei der Klebebindung werden die Seiten in einen Kartonumschlag (ca. 300g/qm), der auch individuell bedruckt sein kann, geklebt. Diese Bindung ist formatunabhängig und möglich ab einer Rückenstärke von 3mm (ca. 40 Blatt je nach Grammatur). Um Ihnen diese Bindung in hoher Qualität anbieten zu können, arbeiten wir in diesem Bereich mit langjährigen Partnern zusammen.



Hardcoverbindung

Bei dieser Bindung wird der gedruckte Buchblock in eine sehr feste Pappe eingeklebt. Diese wird mit Leder, farbigem Leinen oder bedrucktem Papier bezogen. Auch hier arbeiten wir mit unseren langjährigen Partnern zusammen um für Sie die beste Qualität zu garantieren.



Fadenheftung

Diese Buchbindung ist die edelste und aufwändigste Art der Bindung. Sie basiert auf der Hardcoverbindung. Hinzu kommt, dass es sich hierbei nicht um Einzelseiten, sondern Seitenpaare handelt, die einzeln vernäht und dann in den Umschlag eingeklebt werden. Das Ergebnis ist eine extrem haltbare Bindung, die sich gut umblättern lässt. Langjährige Partner, die für höchste Qualität und Zuverlässigkeit stehen, unterstützen uns bei dieser afwändigen Bindung.




Laminieren



Sie wollen Ihr Poster vor Schmutz und Feuchtigkeit schützen?

Um eine Oberfläche optimal vor äußeren Einflüssen zu schützen und dem Druckprodukt eine größere Beständigkeit zu verleihen, bietet sich die Lamination an.

Bei dieser Veredelungstechnik wird das bedruckte Papier komplett mit einer speziellen Folie bezogen, bzw. eingeschweißt.

Die Klarsichtlaminierung ist für alles, was Sie schützen, stabilisieren oder beschreibbar machen möchten, das geeignete und kostengünstige Mittel…



  • von DIN A7 bis DIN A1 (von der Visitenkarte bis zum Poster)
  • auch als Schreibunterlage geeignet
  • wasserbeständig, abwaschbar und fälschungssicher
  • nachträgliches Bearbeiten nicht mehr möglich
  • Max. Breite: 60 cm
  • Seidenmatt oder glänzend
  • Laminierfolie in verschiedenen Dicken
  • Laminate mit selbstklebender Rückseite möglich
  • Auch Anbringen von Ösen möglich

So finden Sie uns:

    MAIL BOXES ETC. 0026

    München, Innenstadt

  • Telefon: 089 - 130 10 190

  • Telefax: 089 - 130 10 1999

  • Email: info@mbe-muc.de

  • Facebook: MBE München

  • Anschrift:
    Laue Business Services e.K.
    Dachauerstraße 9
    (Zugang Marsstraße 2)
    80335 München
    Deutschland